Schutz- und Hygieneregeln

AKTUELL GILT 2G PLUS:

  • geimpft und zusätzlich negativ getestet
  • genesen und zusätzlich negativ getestet

ZUTRITT ZUR TANZSCHULE NUR MIT 2G-NACHWEIS UND ZUSÄTZLICHER BESCHEINIGUNG ÜBER EIN NEGATIVES TESTERGEBNIS:

  • PCR-Test (vor maximal 48 Stunden durchgeführt)
  • professioneller Antigen-Schnelltest (vor maximal 24 Stunden durchgeführt)
Ausnahmen:
  • Kinder unter 12 Jahren und 3 Monaten benötigen keinen 2G-Nachweis.
  • Schüler/innen unter 18 Jahren benötigen keinen 2G-Nachweis. Diese Ausnahmeregelung ist zeitlich begrenzt bis 31.12.2021.
  • Kinder bis zum 6. Geburtstag, sowie noch nicht eingeschulte Kinder, benötigen keinen Testnachweis.
  • Schüler/innen, die regelmäßig in der Schule getestet werden, benötigen keinen Testnachweis.

Nach der neuen Testverordnung des Bundes gibt es wieder kostenlose Corona-Schnelltests, auch für alle asymptomatischen Personen.
Wo kann ich in Germering einen Corona-Schnelltest machen lassen?

ZUTRITT ZUR TANZSCHULE NUR MIT FFP2 - MASKE:

  • Es besteht Maskenpflicht, insbesondere beim Betreten und Verlassen der Tanzschule, in allen Gängen, in der Garderobe, im Barbereich, in den WC-Anlagen, sowie im Treppenhaus, dem Aufzug und in der Tiefgarage.
  • Die Maske darf abgenommen werden
    • im Tanzsaal, während des Unterrichts oder der Practice
    • wenn man am Tisch sitzt
Ausnahmen:
  • Kinder bis zum 6. Geburtstag sind gesetzlich von der Maskenpflicht befreit, wir würden uns jedoch auch hier über eine Mund-Nase-Bedeckung freuen, da wir auch Kurse mit unter und über 6 Jährigen haben.
  • Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren müssen nur eine medizinische Gesichtsmaske tragen.

ABLAUF: 

  • Ab 15 Minuten vor Kursbeginn können die Teilnehmer (und ggf. auch die dazugehörige/n Begleitperson/en) in die Tanzschule kommen.
  • Wir bitten Euch nach Ende des Unterrichts oder der Practice die Tanzschule wieder zügig zu verlassen.
  • Beim Betreten der Tanzschule bitte Hände waschen.

WEITERE HYGIENEREGELN:

  • Zu jederzeit ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen bzw. Tanzpaaren einzuhalten.
  • Beschränkung auf einen festen Tanzpartner.
  • Bei Nichteinhaltung der Hygieneregeln sind wir verpflichtet diese Person vom Unterricht oder der Practice auszuschließen.
  • Bei nachgewiesener SARS-CoV-2- Infektion, bei Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen, bei Quarantänemaßnahmen, bei Krankheitssymptomen jeglicher Schwere (wie z.B. Husten, Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen, erschwerte Atmung, Kopf- und Gliederschmerzen, allgemeine Schwäche, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall) oder Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinnes unbedingt auf den Besuch verzichten!
  • Bei Symptomentwicklung während des Besuchs unbedingt sofort nach Hause gehen!

→ Was wir zusätzlich noch für Euch tun 
  • Hygienegeschultes Personal, welches die Einhaltung und Umsetzung des Schutz- und Hygienerkonzepts kontrolliert.
  • Konsequente Umsetzung des umfangreichen Lüftungskonzepts für die gesamte Tanzschule.
  • Tägliches, gründliches und hygienisch einwandfreies reinigen sowie desinfizieren aller Kontaktflächen und WC-Anlagen.
  • Maskenpflicht auch für unser Personal zu jeder Zeit, außer während des Unterrichts oder während der Practice im Tanzsaal.
  • Alle Gläser werden bei 60 Grad in der Spülmaschine gespült.
Noch weitere Fragen? Kontaktiere uns!